Akumal Mexiko - das Paradies der Schildkröten

Entdecke die Akumal Schildkröten!

Akumal in Mexiko ist ein Geheimtipp für Natur - und Strandliebhaber. Zwischen Mai und September nisten heir Meeresschildkröten an den Stränden von Akumal. Die geschützte Bucht zieht deshalb jedes Jahr vermehrt Schnorchler und Taucher in ihren Bann. Sonnenanbeter und Strandliebhaber sind hier jedoch ebenso gut aufgehoben und können an den feinsandigen Stränden entspannen. Doch das Schnorcheln mit den Schildkröten und anderen Meeresbewohnern ist und bleibt das Highlight.

Von Tulum nach Akumal in Mexiko

Auf unserer Reiseroute durch Mexiko sind wir von Tulum aus nach Akumal gestartet. Es gibt zwar zahlreiche Touranbieter für einen Tagesausflug nach Akumal, jedoch könnt ihr den Ausflug ohne Probleme selber organisieren bzw. auf eigene Faust nach Akumal reisen. Eine weitere Möglichkeit besthet darin, mit einem Collectivo nach Akumal zu fahren.

Stellt euch hierfür einfach an eine der Haltestellen an der Hauptstraße in Tulum und wartet auf eins der sehr zahlreichen Colectivos nach Playa del Carmen. Sagt dem Fahrer aber beim Einstieg bereits, wo ihr hinwollt, damit er schon mal Bescheid weiß.

Ein Bespiel wie ihr Akumal auf eurer Rundreise durch Mexiko einplanen könnt, findet ihr in meinem Beitrag: Mexiko - Route für drei Wochen

Schnorcheln mit den Schildkröten in Akumal Mexiko

In Akumal könnt ihr während eines Schnorcheltrips die wunderschönen Meeresbewohnern vor der Riviera Maya bestaunen. So ist das Schnorcheln mit den Schildkröten in Akumal ein wahres Highlight während einer Rundreise durch Yucatán. Akumal bedeutet in der Sprache der Maya "Platz der Schildkröten". Beim zentral gelegenen öffentlichen Strand werdet ihr nicht lange suchen müssen, bis ihr auf einen der zahlreichen Vermittler für eine Schnorcheltour stoßen werdet. Die beste Zeit um zu schnorcheln ist morgens, dann sind meist noch mehr Schildkröten in der Bucht und man kann sie beim Fressen des Seegrases beobachten. Je später es wird, umso trüber wird das Wasser und die Sicht unter Wasser entsprechend schlechter. Wir waren bei unserem Aufenthalt mehrere Stunden ohne Unterbrechung im Wasser und konnten so in aller Ruhe die Schildkröten direkt vor unserer Nase beobachten. Teilweise hatten wir sogar mehrere gleichzeitig unter uns. Der Drang ist groß diese wunderbaren Tiere zu berühren, doch dies solltet ihr bitte vermeiden und die Tiere in Ruhe weiterziehen lassen. Die Schildkröten bekommen Panik, wenn man ihnen zu nah kommt, und können sogar ersticken.

Da die Schildkröten in Akumal wie vielerorts vom Aussterben bedroht sind, stehen diese auch in Mexiko unter strengem Artenschutz. In der Unterwasserlandschaft von Akumal tummeln sich noch zahlreiche anderen Fischarten wie zum Beispiel Mantarochen, die wir auf unserem Trip ebenfalls bestaunen konnten.

Ganz wichtig: Geht frisch geduscht ins Wasser, ohne Sonnencreme oder Moskitospray am Körper! Und rückt den Schildkröten nicht zu nah auf die Pelle! Die Natur wird es euch danken.

Wissenswertes über die Schildkröten in Akumal Mexiko

Von der Region rund um Worchester aus, führt die Route anschließend weiter in Richtung Montagu. Montagu an der Route 62 wird als Tor zur Karoo bezeichnet. In dem kleinen Städtchen findet man noch einen Ortskern mit vielen alten viktorianischen Häusern, wovon viele zu Gästehäusern umgebaut wurden. Hauptattraktion des Ortes an der Route 62 sind jedoch die 42 Grad warmen jodhaltigen Thermalquellen. Die Avalon Springs sind täglich sogar bis 22 Uhr geöffnet und laden zu ausgiebigem Baden ein. Als weitere Freizeitmöglichkeiten bieten sich auch Wanderungen, Fahrradtouren und Bootsfahrten an. Besonders schön ist es im Frühjahr in Montagu, wenn die Wüste erblüht.

Weitere Highlights rund um Akumal Mexiko

Ein weiteres Highlight in der Nähe von Akumal ist die Yal Kun Lagune am nördlichen Ende des Strands. Hier mischen sich das aufsteigende Süßwasser eines Cenoten mit Meerwasser, was zu einem einzigartigen Ökosystem führt. Hier verschmelzen unterirdisches Süsswasser mit dem salzigen Wasser vom offenen Meer. Also sehr unterschiedliche Welten der Flora und Fauna mit Riffen, Mangroven und dem kristallklaren Wasser der Karibik. Um hierher zu gelangen könnt ihr bequem am Strand entlang laufen. Ihr benötigt hierfür ungefähr 30 Minuten.

Die Lagune ist als einer der besten Schnorchelspots von ganz Yucatán bekannt. Das Wasser ist kristallklar und aufgrund der geschützten Lage kann man entspannt und ohne viel Wellengang schnorcheln. Hier könnt ihr mit etwas Glück Mantarochen sehen und viele kleine bunte Fische. Wie schon für den Hauptstrand von Akumal gilt auch für die Lagune, dass man entweder früh kommen sollte, oder am späten Nachmittag, wenn die Scharen an Tagestouristen bereits abgereist sind.

Der große Routen Guide für Yucatán

Der ultimative Routen Guide für Yucatán. Auf 147 Seiten erfahrt ihr alles über die schönsten Routen durch das Karibik Paradies.

  • 7 unterschiedliche Routenvorschläge

  • Streckenverlauf inklusive Karte, Kilometer - und Fahrzeit

  • Unterkunftsvorschläge für jedes Ziel auf der jeweiligen Route
  • Hochwertiges Design mit vielen inspirierenden Fotos
  • Verschiedene Reisedauern von 12 bis 24 Tagen

Lohnt sich ein Besuch in Akumal?

Auf unserer Rundreise hatten wir hatten einen tollen Tag in Akumal und können jedem einen Besuch mit gewissen Einschränkungen empfehlen. Man sollte wissen, dass Akumal Mexiko kein Geheimtipp mehr ist und alles sehr touristisch abläuft. Das Schnorcheln mit Schildkröten in Akumal kann mitterweile nicht mehr auf eigene Faust unternommen werden und es gibt abgetrennte Zonen in denen das Schnorcheln möglich ist. Dies läuft zwangsweise auf eine gebuchte Tour über eines der zahlreichen Divingcenter hinaus. Dennoch war es alles in allem sehr interessant diese wunderschönen Tiere Unterwasser zu beobachten und dabei auch viele andere Meeresbewohner wie z.B. Mantarochen zu sehen.

© 2020. Jennifer Müskes. All rights Reserved.